HDL- Versuchsanlagen

 

Entwicklung und Optimierung von Versuchsanlagen & Geräten, z.B. Gaswäscher für die Neutralisation von Ammoniak und Luftgemischen alkalisch/sauer und neu entwickelter Chemie wie „Neutramon", haben wir mit unseren Auftraggebern erfolgreich umsetzen können. Gesetzliche Bestimmungen, Richtlinien und Normen fordern, zum Schutz von Mensch und Umwelt, von Industrie und Anlagenbetreibern, die Minimierung von Schadgasemissionen. HDL Gaswäscher gewährleisten die Einhaltung dieser Anforderungen. Darüber hinaus geht es ganz konkret um die Reduzierung von Risiken, wie sie aus Korrosion an Abluftleitungen, Ventilatoren, Sicherungseinrichtungen, wie Brandschutzklappen, Dächern und Bausubstanz, entstehen können. In der Kältetechnik ist Ammoniak ein zukunftsträchtiges Kältemittel, dessen Sicherheitsrisiken zwar nicht unerheblich sind, die Auswirkungen von eventuell auftretenden Unfällen aber eingedämmt werden können. Ein Schritt in diese Richtung ist die Behandlung möglicher auftretender Ammoniak-Leckagen. Das austretende Ammoniak vermischt sich mit der Umgebungsluft. Zu diesem Zweck wurde in einem unserer Projekte eine kompakte Anlage, zur Neutralisation von solchen Ammoniak-Luftgemischen, entwickelt und mit einer geeigneten Neutralisationsflüssigkeit schließlich hochfunktionell betrieben.

 

1 BehaelterWaescherWaescher 2

 
Kontakt

Firma

HDL Kunststofftechnik

Hamm Mühle 20
D-52222 Stolberg / NRW

Telefon: 02402 / 766081
Fax: 02402 / 766086

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.